Stellenangebote

Werde Teil von unserem
Team!

Übersicht

Mitarbeiter / -in im Wellnessbereich (m/w)
Annerkennungspraktikum Masseur / medizinischer Bademeister (m/w)


Mitarbeiter / -in im Wellnessbereich (m/w)

Ab sofort ist eine Stelle (mit 1,0 MW = 40 Stundenwoche) in der Silber-Therme Warmbad zu besetzen.

Anforderungsprofil:

Abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/-r Physiotherapeut /-in oder Masseur/-in med. Bademeister/-in mit Berufserfahrung

Zusatzqualifikationen zu speziellen Wellnessanwendungen, wie z. B.

  • Fußreflexzonentherapie
  • Spezialmassagen
  • o. ä.
sowie PC- Kenntnisse wären günstig.

Der oder die Mitarbeiter/-in sollte mit den Grund- und Spezialtechniken der Massage- und Hydrotherapie vertraut sein. Das Interesse zur Fortbildung in speziellen Wellnessanwendungen wird vorausgesetzt. Ebenso Teamfähigkeit, Engagement und Einsatzbereitschaft an Wochenenden und Feiertagen. Im täglichen Arbeitsprozess werden vom Mitarbeiter/ der Mitarbeiterin besondere Sorgfalt und Umsicht erwartet sowie ein kunden- und umsatzorientiertes Verhalten.

Aufgabenbereich:

  • sach- und fachgerechte Erfüllung der Arbeitsaufgaben
  • verantwortungsbewusste Organisation der Arbeitsabläufe
  • Beratung der Wellnessgäste und Verkaufsgespräche
  • selbständiges Arbeiten am Gast (Wellnessanwendungen)
  • verantwortungsbewusster und wirtschaftlicher Materialeinsatz
  • Bereitschaft zur Auslastung aller Ressourcen des Wellnessbereiches
  • umsatzorientiertes Verhalten
  • Einflussnahme auf Ordnung und Sauberkeit sowie Sicherung eines unfallfreien Prozessablaufes im Wellnessbereich
  • Zusammenarbeit mit dem Wellnessteam bei der Weiterentwicklung von Angeboten und Dienstleistungen.

    Unser Angebot:

    • kostenfreie Nutzung der Therme und Sauna, sowie kostenfreie Nutzung der Therme für eine Person freier Wahl
    • Betriebsessen zum reduzierten Mitarbeiterpreis
    • Nutzung von Präventionskursen

    Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an:

    Kur- und Gesundheitszentrum Warmbad Wolkenstein GmbH
    SGL Kurmittelhaus Bianca Keil
    Am Kurpark 03
    09429 Wolkenstein / OT Warmbad
    E-Mail: keil@warmbad.de


    Annerkennungspraktikum Masseur / medizinischer Bademeister (m/w)

    Wir bieten ab sofort eine Praktikumsstelle

    Das berufliche Annerkennungspraktikum Masseur / medizinischer Bademeister (m/w)

    in der Silber-Therme Warmbad

    Anforderungsprofil:

    • Bestandene theoretische und praktische Prüfung im o. g. Berufsbild sowie:
    • bereits praktische Erfahrung in den verschiedenen Massagetechniken (auch Reflexzonentherapie), Hydrotherapie (Bäder und Packungen), Elektrotherapie
    • flexible Einsatzmöglichkeit im 2-Schichtrhythmus auch an Wochenenden und Feiertagen (eigener Pkw)
    • Zuverlässigkeit und Berufsinteresse
    • umsichtiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten
    • Teamfähigkeit
    Wir bieten Ihnen:
    • als anerkannte Praktikumseinrichtung des Regierungspräsidiums ein 6-monatiges Praktikum (Vollzeit)
    • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung in einem jungen, motivierten Team
    • Betreuung durch Mentoren
    • Hospitationsmöglichkeiten und interne Schulungen
    • selbständiges Arbeiten mit Patienten und Gästen im Therapie- und Wellness-Bereich
    • praktische Arbeit im Bereich der Bewegungstherapie (vorrangig im Bewegungsbad)
    • Praktikumsentgeld und Urlaubstage (12 Tage anteilig)
    • Gleitarbeitszeit
    • Bestätigungsschreiben und Praktikumsbeurteilung für das Regierungspräsidium
    Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an:

    Kur- und Gesundheitszentrum Warmbad Wolkenstein GmbH
    SGL Kurmittelhaus Bianca Keil
    Am Kurpark 3
    09429 Wolkenstein/OT Warmbad
    Telefon: 037369 15142
    E-Mail: keil@warmbad.de

Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutz
© Kur- und Gesundheitszentrum Warmbad Wolkenstein GmbH
Am Kurpark 3 · D-09429 Wolkenstein / OT Warmbad
Tel. 037369 151-15 · Fax 037369 151-17 · info@warmbad.de
(d)    SSL 4 | 297 | 475
Für Druck- und Rechenfehler kann nicht gehaftet werden.
Änderungen vorbehalten.